Bitte lesen

 

Aktuell getroffene Massnahmen bezüglich Coronavirus im Schlössli Pflegeheim am See

Stand 15.06.2020

Restaurant

Das Restaurant und der Wintergarten sind für Besuchende von 14:30 bis 16:30 geöffnet. Gäste ohne Angehörige im Schlössli Pflegeheim am See können nicht begrüsst werden.

Herzlichen Dank  !!!

Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe in den vergangenen Monaten.  Sie haben mit Ihrem vorbildlichen Verhalten dazu beigetragen, dass wir bis zum heutigen Tag vom Virus verschont wurden. Uns ist  bewusst, dass diese Zeit keine Einfache für Sie war und ist. Wie angekündigt denken wir bei positiven Fallzahlen über eine komplette Öffnung ca. Mitte Monat nach. Wir werden Sie, sobald dies der Fall sein sollte, auf unserer Homepage darüber informieren.

Kampagne des BAG

Besonders gefährdet schwer zu erkranken sind Personen ab 65 Jahre.

Erkrankungen mit dem neuen Coronavirus können sehr unterschiedlich verlaufen. Manche Menschen haben nur milde Symptome und merken kaum, dass sie krank sind. Andere benötigen eine intensive Behandlung im Spital.

Die Verhaltensregeln des Bundesamt für Gesundheit sind in jedem Fall zu befolgen:

  • Gründlich Hände waschen
  • In Taschentuch oder Armbeuge husten und niesen
  • Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben
  • Abstand halten
  • Händeschütteln vermeiden
  • Nur nach telefonischer Anmeldung in Arztpraxis oder Notfallstation

Via FaceTime oder Skype mit Ihren Angehörigen kommunizieren? Siehe dazu "Video-Kommunikation

Über Ostern legten wir umso mehr Wert darauf, trotz des Besuchsverbots, Kontakt zwischen Bewohneren und Angehörigen zu gewähren.

Ruth Jaberg
033 888 80 24
pflege(at)schloessli(dot)com

Alexander Odenbach
033 888 80 20
heimleitung(at)schloessli(dot)com